Nicht erst seit der COVID-19-Pandemie ist der Nachholbedarf seitens der Justiz beim Thema Digitalisierung bekannt. In spannenden Vorträgen und Diskussionen möchte recode.law die praktischen und rechtlichen Hürden und die aktuellen Bestrebungen innerhalb der Justiz thematisieren. Das Ziel ist es dabei, eine Plattform zu bieten, auf der konkrete Konfliktlösungsmechanismen diskutiert und ein Blick in die Zukunft ermöglicht werden soll.

Die Teilnahme ist für Studierende kostenlos, für (Young) Professionals kostet das Ticket 20 EUR.

Zur Veranstaltung

CategoryAllgemein

Jurastudium – und dann?
Der kostenlose Kurzratgeber für Unentschlossene

Acht juristische Berufsbilder im Überblick

Hier gratis downloaden