Die Corona-Pandemie hat uns vor erhebliche Herausforderungen gestellt.

Wie der deutsche Zivilprozess digitaler ausgestaltet werden kann, wird anhand des Thesenpapiers der Arbeitsgruppe „Modernisierung des Zivilprozesses“ mit Dr. Thomas Dickert (Vors. der Arbeitsgruppe und Präsident des OLG Nürnberg), mit Prof. Dr. Giesela Rühl (Humboldt-Universität Berlin) und mit Benedikt Windau (LG Oldenburg & zpoblog.de) diskutiert.

Die Veranstaltung findet online über Zoom statt und wird zeitgleich auf YouTube übertragen.

Zur Veranstaltung

CategoryAllgemein