About Dr. Axel Adrian

Dr. Axel Adrian ist als Notar in Nürnberg und als Honorarprofessor für Rechtstheorie und Rechtsgestaltung an der FAU tätig. Er hat über Fragen der Juristischen Methodenlehre promoviert und u. a. zu Rechtstheorie, Wissenschaftstheorie sowie zu Legal Tech veröffentlicht. Seine wissenschaftlichen Interessen betreffen insbesondere interdisziplinäre Fragen von Recht und Struktur- bzw. Computerwissenschaft (Logik, Mathematik, Informatik), sowie Verfassungsrecht, Wahlrecht, Demographie und Zivilrecht. Zur Vita

Legal Tech spiele in der deutschen Juristenausbildung (noch) keine Rolle, so das Fazit einer europaweiten Studie. Was denken Lehrende und Forschende über die Studienergebnisse und wie kann Legal Tech überhaupt konkret in die juristische Lehre integriert werden? Das haben wir Dr. Axel Adrian, Honorarprofessor an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen Nürnberg, im Interview gefragt.

Eigentlich gibt es ja schon Unis, an denen sich intensiv mit Legal Tech und Digitalisierung auseinandergesetzt wird. Nehmen wir zum Beispiel die LMU oder die Humboldt-Universität zu Berlin, wo Vorlesungen über Legal Tech gehalten und Projekte umgesetzt werden. Oder sind das nur vereinzelte Fälle? Wie Prof. Anzinger u. a. auf Seite 27 f. ermittelt hat,…