About Philipp Kürth

Philipp Kürth ist Student der Rechtswissenschaften an der Humboldt Universität zu Berlin. Er fing das Studium nach seinem Abitur in seiner Heimatstadt Coswig bei Dresden 2017 an und begann im Frühjahr 2019 das vierte Fachsemester. Er begeistert sich für die neuen technischen Entwicklungen und ihre rechtlichen sowie gesellschaftlichen Auswirkungen, insbesondere im Bereich der künstlichen Intelligenz. Er ist im akademischen Jahr 2018/19 Teilnehmer sowie studentischer Mitarbeiter der Humboldt Consumer Law Clinic für Verbraucherrecht (HCLC), die in diesem Jahrgang ihre Rechtsberatung um die Bereitstellung digitaler Lösungen zur verbraucherrechtlichen Erstberatung und zur Prozessoptimierung erweitert. Zudem ist er Mitglied des Arbeitskreises Legal Tech der juristischen Fakultät der Humboldt Universität. Kontakt E-Mail: philipp.kuerth@web.de Twitter Linked-In Facebook

  „Was du bei Gansel nie hören wirst: Das haben wir schon immer so gemacht.“ Diese Feststellung von Alexander Knorr, Recruiting Manager bei Gansel Rechtsanwälte, ist exemplarisch sowohl für den Anlass des Events „Legal Tech: Mut zur Innovation“ bei Gansel am 10.04.2019, als auch für die Philosophie der Berliner Kanzlei. Denn die Aussage spiegelt ihre…

„Legal Tech“ ist der juristische Modebegriff des Jahres 2018 und voraussichtlich auch des Jahres 2019: Jede mittelständische und jede Großkanzlei, die sich im Rechtsmarkt einen Namen erarbeitet hat und auch zukünftig brillieren will, wirft mit diesem Schlagwort in Kanzleiräumen, Blogs, und auf Fachevents um sich. Dies freilich, nachdem es kleinere Dienstleistungsunternehmen vorgemacht haben und drohen,…