Legal Tech Lab

Goethe Universität Frankfurt am Main

 

Das Legal Tech Lab will Studierenden die Möglichkeit bieten, sich besser auf ihr kommendes Arbeitsumfeld vorzubereiten. Dabei geht es darum, herauszufinden, was hinter Buzzwords wie Big Data, Blockchain oder KI steckt und mit Tutorien wie “Coding for Law Students” handfestes Wissen zu vermitteln.

 

Fragen: Ansprechpartner für Außendarstellung? Wie viele Mitglieder? Wann gegründet? Aus welchen Fachbereichen kommen die Mitglieder?

 

Angebote und Aktivitäten des Legal Tech Labs

  • kostenlose Vorträge und Diskussionen mit Legal Tech-Experten aus der Branchen
  • Raum zum Netzwerken und Kontakte knüpfen
  • Exkursionen zu Legal Tech-Unternehmen sowie Kanzleien, die Legal Tech schon umsetzen

Stammtisch

Das Legal Tech Lab bietet einen regelmäßigen Stammtisch zu unterschiedlichen Themen in den Räumen des Partners Clifford und Chance an. Dabei werden unter anderem Legal Tech-Tools an praktischen Beispielen gezeigt und in Kleingruppen Kompetenzen wie Programmieren oder Projektmanagement erprobt.
 
 
Zum anmelden einfach eine E-Mail an events@legaltechlab.de
 
 

Mitgliedschaft

Das Legal Tech Lab ist ein gemeinnütziger Verein. Studierende von anderen Universitäten bzw. Nicht-Studierende können eine fördernde Mitgliedschaft, passive Mitgliedschaft oder Ehrenmitgliedschaft beantragen.

Hier geht es zum Mitgliedsantrag

 

Partner und Freunde des Legal Tech Labs

  • Clifford Chance
  • Baker McKenzie
  • Norton Rose Fulbright
  • reinvent Legal Innovation Hub
  • Legal Tech & Innovation Forum Frankfurt
  • Rechtswissenschaftliche Gesellschaft für Künstliche Intelligenz und Robotik e.V. (RAILS)