Zusatzqualifikation Legal Tech

Am 26. November 2019 fand am Landgericht Heidelberg Deutschlands erste Zusatzqualifikation „Legal Tech” für Referendare statt. Damit nimmt Baden-Württemberg bei der praxisgerechten Referendarausbildung eine Vorreiterrolle ein…

Baden-Württemberg nimmt Vorreiterrolle ein

Erst im Frühjahr 2019 hatte das Land die Juristenausbildungs- und Prüfungsordnung dahingehend ergänzt, dass auch im Referendariat die „zunehmende Bedeutung der Digitalisierung“ zu berücksichtigen sei.

Nun lässt das Bundesland Taten folgen und ermöglichte seinen Referendarinnen und Referendaren erstmalig, eine Zusatzqualifikation im Bereich „Legal Tech“ zu erwerben. Der eintägige Workshop behandelte nicht nur Themen wie Künstliche Intelligenz, Recht, sowie Legal Tech in der Praxis und Berufsrecht, sondern auch Legal Design Thinking.

Der Dozent der Pilotveranstaltung war Rechtsanwalt Tianyu Yuan, der als Jurist und Robotiker besonders auf die Themen KI und Recht sowie Legal Tech spezialisiert ist. Außerdem ist er Gründer und Geschäftsführer des Legal Tech-Startups LEX superior, das sich der Digitalisierung der Juristenausbildung widmet und dafür eine gleichnamige App entwickelt hat.

Die meisten der insgesamt 16 Workshop-Teilnehmer gaben zu, sich bisher noch kein sehr fundiertes Wissen über Legal Tech und Digitlalisierung angeeignet zu haben, aber zumindest schon mal etwas davon gehört zu haben.

Bewusstsein für Relevanz des Themas stärken

Mithilfe des Konzepts „The T Shaped Lawyer“ konnte den Teilnehmerinnen und Teilnehmern vermittelt werden, dass Juristinnen und Juristen, die ein Gefühl für IT entwickeln und vermehrt auf interdisziplinäre Arbeit setzen, um Automatisierungspotential zu nutzen und Innovationen voranzutreiben, ihren Kolleginnen und Kollegen, die dies nicht tun, langfristig weit voraus sein werden.

Die Zusatzqualifikation kann an einem Tag natürlich aus den Referendaren keine Programmierer machen. Sie kann jedoch erheblich dazu beitragen, dass junge Juristinnen und Juristen sich von der durch die klassische Juristenausbildung vermittelten Annahme lösen, dass sie nur das Gesetz anwenden müssen, um Probleme zu lösen.

Bild: Adobe Stock/everythingpossible

CategoryRefendariat